Als Nachverdichtung für einen Immobilienverwalter wurde dieses Objekt in einen Lückenschluss gebaut. Der geringe Hausverwaltungsaufwand beim Betreiben des Objektes hat ihn überzeugt.

Kontrastreiches Fassadenspeil

Im Ergebnis ist ein zweigeschossiges Gebäude mit klarer Formsprache entstanden. Roter Putz umfasst die zahlreichen Fenster. Einen zusätzlichen Akzent setzen die Gebäudeteile aus Lärchenholz, sie grenzen sich aufgrund ihrer Farbe deutlich von anderen Fassadenteilen ab.
 

Objektinfos

BAUHERR:privater Investor
ADRESSE:48624 Schöppingen
GRÖSSE DES OBJEKTES:4 Wohneinheiten á 86 m2
ART DER NUTZUNG:Mehrfamilienhaus